gwyni: (rainbow)
gwyni ([personal profile] gwyni) wrote on January 25th, 2009 at 11:20 pm
Day of the Spacko !!
Samstag - Day of the Spackos in Hamburg, anders kann man gar nicht sagen was da alles passiert ist ;)

Ja und endlich mal wieder ein Eintrag von mir ;) *Allie zu zwinkert*

Es begab sich zu der Zeit unsere Kinoflatrate Karten mal intensiv zu nutzen wollten und schon Freitag nach der Arbeit uns Karten für 2 Filme am Samstag reserviert hatten.
Da war noch alles gut. Wir verabredeten uns also um 13.40 Uhr vor dem Kino.
Bei 2 Filmen dachte ich, ok Du flitzt noch kurz zu Penny und holst ein paar Flaschen Apfelschorle und ne Tüte Gummitiere. Leider war ich bissel lange Dsuchen und mein Gesicht sah so lädiert aus, dass bissel Farbe drauf musste *g*

Naja bei Penny angekommen dachte ich schon beim Reingehen "Oh nein, nicht die!!" Ich sag mal nach nun 6 Jahren bei dem Penny einkaufen, kennt man die Kassiererinnen und die ist neu und die langsamste die ich kenne. Sie träumt auch gern, während man das Geld zusammen sucht und muss sie dann anstuppsen muss zum Bezahlen. Naja es dauerte lange halt und ich war dadurch zu spät. Eigentlich nur 5 min, aber dann 2 Stationen vor meine Endstation hielt die Bahn und die Durchsage kam, dass es nicht weitergeht und er hofft, dass es nur ein paar Minuten dauert, auf Grund eines Polizeieinsatzes an genau dieser meiner Endstation.
Die Kinokarten, deren Reservierung ich natürlich hatte, mussten in 10 min abgeholt werden und ich saß immer noch in der Bahn. Irgendwann fuhr sie weiter und der Polizeieinsatz bestand dann darin, dass sich 2 Penner da wohl geprügelt hatten. Ca. 10 Polizisten standen um diese 2 Leute rum.

Ich lief nur schnell weiter, dann kurze Begrüßung mit Janina und ran an die Schlange. 2 min noch! Bis die Reservierung ablief. Vor uns eine Frau, die dann gefühlte 30 min mit dem Kassierer diskutierte ob denn ihr Mann einen Randplatz bekommen könnte und wie die Plätze seien, ihr Mann bräuchte viel Platz für die Beine blablabla. Die Zeit verstrich aber wir hatten Glück, dass sie das nicht so genau nahmen mit der Zeit und unsere Karten für Twilight noch da waren. Wobei Glück??

Ich fand den Film auch nach einmal drüber schlafen immer noch schlecht! Ich hab lange nicht mehr sowas langweiliges gesehen!! Ich liebe eigentlich so Schnulzen usw. aber das fand ich nur doof und langweilig. Viel zu Oberflächlich. Dazu muss ich sagen, ich hab auch die Büche rnicht gelesen, verspühre aber nach dem Film auch keinen Drang dies zu tun.

Während des Films, ja das hat man davon wenn man um 14 Uhr ins Kino geht auf einem Samstag, gabs bei romantischen Szenen dann Sprüche wie "Steig doch endlich auf sie drauf!" usw. Kleinkinder Assis halt. Aber nun gut, das war wenigstens noch lustig.
Als beste Szene ist mir das Baseballspiel in Erinnerung geblieben und die Farben waren wirklich schön, vor allem vom Wald!

So nun hatten wir aber 1,5 std. Zeit. Meine Begleitung wollte was warmes schnelles Essen und peilelte McD an, ich lieber Kaffee und meinte komm lass uns doch zu starbucks lecker Kuchen und Kaffee genießen. Nachdem ich sie widerwillig beschwatzte, gingen wir los und kamen bei einem völlig überfüllten Starbucks an. Naja ich gab nach und meinte "Komm, lass uns doch zu McD gehen am Gänsemarkt!" War ja nur 2 min weiter. Gesagt getan, nur leider gabs die Fastfood Kette da nicht mehr, sondern ein nagelneues Klamottengeschäft Oo

Wir einigten uns dann auf Essen+Trinken und aßen ecker Asiatisch. Wieder zurück im Kino in den vollkommend ausverkauften Transporter 3 Kinosaal, nahmen wir unsere Plätze ein und da fing es wieder an. 2 Reihen vor uns 3 Kinder die in unserer Reihe Leute mit Popcorn bewarfen. 2 Plätze neben uns ein Junger, der natürlich nciht dafür kann, der aber Tourette oder so hatte und etwas lautere Geräusche in alle 5-10 min abgab. Daran gewöhnten wir uns im Laufe des Films, aber als der Film anfing kam eine Familie mit 3 Kindern dem Vater und wohl noch einem befreundeten Pärchen rein und setzen sich vor uns. Die Kinder im Alter zwischen 8-11 würde ich schätzen.

Der eine Junge hatte solche Angt vor den Explosionen und Prügelszenen, dass er sich den ganzen Film unter der Jacke versteckte und raus wollte. Der Vater ging kurz 2 min raus, der wollte wohl nicht den Film versäumen, machte sich lustig über seinen Sohn und erklärte ihm dann währen des kompletten Films immer wieder, dass die sich ja nicht wirklich weh tun im Film, dass es nur gespielt ist und alle noch Leben usw.

Gott sei dank hörten wir das nicht so laut, aber wenn der neben mir gesessen hätte, hätte ich den entfernen lassen. Absolut unverantwortlich ist das mit so kleinen Kindern in so einen Film zu gehen. Ja gut man sah kaum Blut, aber der ist hlat schon Brutal!! Und dann wundern die Eltern sich, wenn mit ihren Kindern irgendwann mal was nicht stimmt.
Der Kleine tat uns echt leid, denn er versteckte sich, trotz des permanenten Zuredens seines Vater immer unter der Jacke.

Auf jeden Fall sind wir an diesem Tag auf viele Spackos getroffen, aber letztendlich war der Tag schon super lustig und wenn man es nicht alles so ernst nimmt, hatte wir schon echt Spaß und haben viel gelacht und Transporter 3 war wirklich gut. Das was man erwartet: halbnackter Jason, viel Rumms, viel kaputtes Zeug, coole Sprüche, sexy Frau, schnelle Autos, nette Verfolgungsjagten.
Tags: ,
 
( Read comments )
Post a comment in response:
From:
Anonymous( )Anonymous This account has disabled anonymous posting.
OpenID( )OpenID You can comment on this post while signed in with an account from many other sites, once you have confirmed your email address. Sign in using OpenID.
User
Account name:
Password:
If you don't have an account you can create one now.
Subject:
HTML doesn't work in the subject.

Message:

 
Notice: This account is set to log the IP addresses of everyone who comments.
Links will be displayed as unclickable URLs to help prevent spam.